Datenschutzerklärung für die Web-Seite und den Dienst iDGARD

Laden Sie hier die Datenschutzerklärung als PDF herunter

 

Präambel

Technischer Datenschutz (Privacy by Design) ist unser Geschäft. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht nur nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes, sondern wir gehen aus Respekt vor Ihrer Privatsphäre und Ihrem Sicherheitsbedarf weit darüber hinaus. In dieser Erklärung finden Sie deshalb wesentlich weniger Worte zu den einzelnen Absätzen, als es sonst im Internet üblich ist. Dies ist ausdrücklich nicht deshalb der Fall, weil diese Erklärung nicht sorgfältig genug ausgearbeitet worden wäre, sondern weil wir die Erklärungen in dieser Klarheit abgeben können.

Der Abschnitt A klärt über die Audits zum Datenschutz auf, der Abschnitt B dieser Erklärung ist in folgende Punkte untergliedert:

  • Standort der Web-Server
  • Daten, die wir erheben und verarbeiten wenn Sie den Dienst iDGARD nutzen
  • Datenerhebung und -verarbeitung wenn Sie die Internetseite idgard.de besuchen

 

Unter Punkt 2.) finden Sie die Angaben zum Web-Dienst iDGARD, bei dem keine Kompromisse bezüglich des Datenschutzes eingegangen werden und bei dem keinerlei externes Tracking, sowie keine interne Erhebung des Nutzerverhaltens stattfindet.

Punkt 3.) enthält die Angaben zur Web-Seite www.idgard.de bei der wir Datenschutz-Kompromisse zu Zwecken der Vermarktung eingehen.

 

A.  Audit zum Datenschutz

Wir lassen regelmäßig den Datenschutz bei iDGARD und Uniscon auditieren. Der letzte Audit für das Jahr 2015 wurde von der Datatree AG durchgeführt. Im Ergebnis bestätigt der Bericht, dass Uniscon den Dienst iDGARD entsprechend der geltenden Datenschutzgesetze anbietet. Auf Anfrage kann der Bericht zugesandt werden.

Darüber hinaus wird der Web-Dienst iDGARD für das Datenschutz-Zertifikat des Pilotprojekts Datenschutz-Zertifizierung im Rahmen der Trusted-Cloud-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auditiert. Im Mai 2015 erlangte der Dienst iDGARD zum ersten Mal als einziger Cloud Hersteller bei einer Bewertung durch die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜV Nord) die höchste Schutzklasse III. Diese Bewertung wurde im März 2016 durch eine erneute Prüfung und Zertifizierung bestätigt. Das Zertifikat erleichtert dem Nutzer des Dienstes iDGARD die Wahrnehmung seiner Kontrollpflichten entscheidend. Diese obliegen ihm, wenn die Nutzung des Dienstes als „Datenverarbeitung im Auftrag“ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) § 11 angesehen wird. Als Rechtsfolge kann die Kontrollpflicht der Nutzer durch die Auswahl des Dienstes iDGARD mit Zertifikat als erfüllt betrachtet werden.

Stellen Sie Ihren Schutzbedarf unter https://www.idgard.de/schutzbedarf-check/ fest.

Wir werden an dieser Stelle über weitere Ergebnisse dieser Audits berichten.

 

B. Informationspflichten gemäß § 33 BDSG und § 13 TMG

 

1.) Standort der Web-Server

Die Web-Server und Speicher, die für den Betrieb von iDGARD verwendet werden, befinden sich ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland und ausschließlich in der Hoheit der Uniscon GmbH.

 

2.) Daten, die wir erheben und verarbeiten wenn Sie den Dienst iDGARD nutzen

Bei Geschäftskunden werden Name und Postadresse des Betriebes sowie Name und eMail Adresse des Administrators des Geschäftskunden sowie ggf. der Name und Anschrift einer separaten Rechnungsadresse erhoben. Dies erfolgt sowohl zu Zwecken der Abrechnung als auch um eine Vereinbarung zur Verarbeitung der Daten im Auftrag gem. § 11 BDSG abschließen zu können.

Wir erheben keine automatischen Log-File-Daten noch speichern wir sie. iDGARD schützt bei der Nutzung der so genannten Privacy Boxes sowohl die Inhalte als auch die Metadaten also wer wann wie viel mit wem kommuniziert. Der Schutz umfasst auch den Schutz gegen den Anbieter des Dienstes, also die Uniscon GmbH, selber. Der Inhalt der Privacy Boxes ist vor rechtsstaatlichem Zugriff geschützt und daher auch für die Nutzung durch Personen, deren Kommunikationen und Dokumente Beschlagnahmeschutz genießen, geeignet.

Cookies werden ausschließlich für das so genannte Session Management verwendet, um einen stabilen Ablauf zu gewährleisten. Wir erheben weder personenbezogene Daten noch speichern wir welche. Die Cookies löschen wir nach Beendigung der Sitzung sowohl von Ihrem Rechner als auch bei iDGARD.

Bei iDGARD kann nur der Nutzer seine persönlich angelegten Daten einsehen, ändern oder löschen. Dabei  werden die Daten tatsächlich unwiderruflich gelöscht.

Profile unserer Nutzer erstellen wir nicht

 

3.) Datenerhebung und -verarbeitung wenn Sie die Internetseite www.idgard.de besuchen

Sobald Sie eine Internetdatei anfordern, speichern wir folgende Zugriffsdaten auf dem idgard.de-Web-Server:

  • Die Seite, von der aus Sie die Datei angefordert haben
  • das Datum und die Uhrzeit,
  • die anonymisierte IP-Adresse des benutzten Rechners bzw. Proxies.

Diese Informationen dienen uns dazu, die Webseite idgard.de kontinuierlich verbessern zu können. Darüber hinaus erheben wir keine personenbezogenen Daten, noch speichern wir welche. Ein Profil von Ihnen erstellen wir nicht.

 

a) Statistische Auswertung mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die Formulierung für den Abschnitt Statistische Auswertung mit Google Analytics wurde uns zur Verfügung gestellt von www.datenschutzbeauftragter-info.de

 

b) Cookies für Werbezwecke

Google Adwords: Im Rahmen der Verwendung von Google Adwords nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dabei wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gesetzt, sofern Sie über eine Google Anzeige auf unsere Seite gelangt sind. Die AdWords-Kunden (hier: die Uniscon GmbH) erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden (z.B. Anmeldung über ein Kontaktformular). Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem  Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Google Remarketing: Des Weiteren nutzen wir die Remarketing Technologie von Google, durch welche Besucher von www.idgard.de  auf Internetseiten des Google Display Netzwerks erneut über unsere Angebote informiert werden (interessenbasierte Werbung). Die Einblendung der Anzeigen wird durch Cookies realisiert, welche auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Um Cookies generell abzulehnen, können Sie deren Verwendung in den Einstellungen Ihres Browser wiedersprechen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wenn Sie diese Erklärung nach dem ersten Besuch von www.idgard.de lesen, und mit dem Remarketing nicht einverstanden sind, können Sie das gesetzte Cookie löschen. Bitte beachten Sie, dass das Remarketing durch Google durchgeführt wird, und entsprechend deren Datenschutzbedingungen erfolgt, welche unabhängig von denen der Uniscon GmbH sind.

Bing Ads: Im Rahmen der Verwendung von Bing Ads nutzen wir das Bing Conversion Tracking. Dabei wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gesetzt, sofern Sie über eine Bing Ads Anzeige auf unsere Seite gelangt sind. Die Bing Ads-Kunden (hier: die Uniscon GmbH) erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden (z.B. Anmeldung über ein Kontaktformular). Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem  Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „flex.msn.com“ blockiert werden.

Facebook Pixel: Diese Website setzt den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/ ) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Die Formulierung für den Abschnitt Facebook Pixel wurde uns zur Verfügung gestellt von http://www.it-recht-kanzlei.de/

 

c) Personenbezogene Daten

Wir erheben nur dann Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie diese im Rahmen einer Anfrage bei uns hinterlegen. Beispiele sind:

  • Die Anforderung bestimmter Informationen oder Dienstleistungen (z.B. Downloads, Anmeldungen zu Webinaren), oder
  • sich für unseren Dienst iDGARD im Rahmen eines Test / produktiver Nutzung registrieren.

Angaben, welche Ihre Person betreffen, die Sie entweder per eMail oder in Webformularen machen, werden nur zur Übermittlung von Informationen, zur Aktualisierung Ihrer Daten oder zur Bearbeitung Ihrer Fragen oder Kommentare genutzt. Diese Daten verwenden wir außerdem zur Personalisierung und Ausführung unserer eMail Aussendungen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Zusammenarbeit mit dem Dienstleister SC-Networks GmbH erfolgt auf der Grundlage einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG.

Wir werden sämtliche personenbezogenen Daten nur zu Geschäftszwecken innerhalb der Uniscon GmbH nutzen.

 

d) Einsatz der WebProspector Technologie

Auf dieser Webseite werden mit Technologien der WebProspector GmbH (www.webprospector.de) Daten zu Marketingzwecken und zur Erkennung von Unternehmens-Interessenten gesammelt und gespeichert. Die WebProspector Technologie führt auf Basis dieser Daten eine Adressen-Ermittlung durch, jedoch nur in den Fällen, in welchen Sie sicherstellen kann, dass es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person als Besucher handelt. Die WebProspector Technologie kann ggf. weitere Merkmale, wie z.B. Bewegungsdaten, zu dem Besuch übermittelt bekommen und setzt in einigen Fällen Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Der Datenerhebung und -speicherung durch WebProspector für diese Internetseite kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter widersprochen werden. Klicken Sie hierzu bitte auf: https://exclusion.unified-tracking.com/exclusion?cid=455a21cbed876be589b4c37e112e6fa7 .

 

München, Oktober 2016

 

Kontakt

Uniscon universal identity control GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München

Internet:  www.uniscon.de
Email: contact@uniscon.de

 



© Uniscon GmbH 2017