Und jetzt: Unsere Highlights im Jahr 2018

Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns, und nun sehnen wir uns nach Ruhe und Entspannung. Doch bevor wir uns eine wohlverdiente Pause gönnen und die „stade Zeit“ (wie man in Bayern sagt) mit unseren Lieben genießen, haben wir noch unsere Höhepunkte des Jahres für Sie zusammengetragen. Sind Ihre persönlichen Uniscon-Highlights auch dabei?

Uniscon GmbH erzielt dritten Platz der Technology Fast 50

Bereits 2017 gehörten wir zu den Gewinnern der Deloitte Technology Fast 50 – zumindest in der Kategorie „Rising Stars“. In diesem Jahr haben wir es schließlich aufs Siegertreppchen geschafft: Uniscon hat den dritten Platz der Deloitte Technology Fast 50 belegt – mit einem stolzen Umsatzwachstum von 1.997 Prozent in den letzten vier Geschäftsjahren.

Dieses Wachstum haben wir unserer selbst entwickelten Sealed-Cloud-Technolgie zu verdanken, unserem tollen und engagierten Team – und natürlich Ihnen, unseren Kunden. An dieser Stelle dafür herzlichen Dank! Lesen Sie die vollständige Meldung hier.

IoT Security Kongress @TÜV SÜD

Der IoT-Security-Kongress am 14.11. im TÜV-SÜD-Hauptquartier in München war unser erstes selbst organisiertes Event dieser Größenordnung – und gleich ein voller Erfolg. Gut 150 illustre Gäste aus Wirtschaft, Forschung und Politik, interessante Vorträge und spannende Diskussionen rund um die Themen IoT, Datenschutz und Connected Cars sorgten für einen gelungenen Nachmittag. So konnten wir unter anderem die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Datenschutz-Forschungsprojekts CAR-BITS.de vorstellen – mehr dazu hier.

Sie haben den Termin leider verpasst? Dann besuchen Sie unsere Event-Seite und laden Sie sich weiterführende Informationen sowie ausgewählte Vorträge als PDF herunter. Unseren ausführlichen Nachbericht zum IoT-Security-Kongress finden Sie im Privacyblog.

It-sa 2018

Bleiben wir kurz bei den Events: Auch die IT-Security-Messe it-sa 2018 gehört zu unseren Highlights des Jahres. Gemeinsam mit den Kollegen des TÜV SÜD waren wir vom 9. bis 11. Oktober in Nürnberg für Sie vor Ort, um Ihnen unsere sichere Cloud-Plattform Sealed Platform vorzustellen – und um mit falschen Annahmen aufzuräumen.

So demonstrierte Uniscon-Gründer und -CTO Dr. Hubert Jäger in mehreren Live-Hacking-Sessions, wie schnell sich vom Nutzer selbst verwaltete BYOK-Passwörter (BYOK = Bring Your Own Key) bei einem großen Public-Cloud-Anbieter auslesen lassen. Das geht nämlich sehr viel schneller, als Sie vermutlich denken – doch lesen Sie selbst.

DSGVO-Übersicht

Hat Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung auch schlaflose Nächte bereitet? Seit dem 25. Mai ist die DSGVO in allen EU-Mitgliedsstaaten anwendbares Recht – und sorgt bei kleinen wie großen Unternehmen gleichermaßen für Kopfzerbrechen. Dabei ist das alles kein Hexenwerk, wenn man nur weiß, worauf es zu achten gilt.

Hier noch einmal im Überblick unsere wichtigsten – und hilfreichsten – Beiträge zur DSGVO:

In Kooperation mit dem TÜV SÜD haben wir außerdem diese Checkliste für Sie erstellt: Wann ist ein Cloud-Dienst DSGVO-geeignet?

Sealed Platform – Eine hochsichere Cloud-Plattform

Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen der Sealed Platform: Bereits auf der CeBIT 2018 haben wir unsere hochsichere Cloud-Plattform für sicherheitskritische Dienste und Anwendungen aller Art vorgestellt, und auch auf der it-sa 2018 stand die Sealed Platform im Rampenlicht. Sogar das Datenschutz-Forschungsprojekt CAR-BITS.de basiert auf derselben Technologie!

Sie wollen wissen, was die Sealed Platform für Ihr Unternehmen tun kann? Lesen Sie im Privacyblog, wie unsere Cloud-Lösung Daten und Anwendungen absichert und innovative IoT-, SaaS- und Industrie-4.0-Angebote möglich macht.

 

iDGARD jetzt kostenlos testen

Sie möchten Uniscons betreibersicheren Cloud-Dienst iDGARD testen, der Ihre Daten und Geschäftsgeheimnisse sowie die Daten Ihrer Kunden zuverlässig schützt? Dann melden Sie sich an und testen Sie iDGARD 14 Tage kostenlos.

iDGARD Jetzt testen

  • Kein Risiko: Der Test läuft automatisch aus.
  • Sie brauchen bei der Anmeldung zum Test keine Zahlungsdaten angeben.

Sie haben Fragen oder möchten uns Ihr Feedback mitteilen? Schreiben Sie uns an: support@idgard.de.

Leser dieses Artikels interessieren sich auch für folgende Inhalte:

e-freedom: Wie funktioniert rechtskonforme Videoüberwachung?

Privacyblog: IoT-Security-Kongress: Von Smart Cars, Datenschutz und neuen Paradigmen

Privacyblog: Wie funktioniert Geheimnisschutz in der Cloud?

 

Sie möchten stets auf dem Laufenden bleiben?

Dann melden Sie sich jetzt zum Verteiler an und erhalten Sie monatlich unseren exklusiven Newsletter – mit Bedientipps und den neusten Infos rund um die Themen Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit.