Jürgen F. Gallmann ist seit 25 Jahren im ITK-Markt und bekleidete Top-Management-Positionen. Er verantwortete das Software-Geschäft der IBM für Deutschland, Österreich und die Schweiz und wechselte danach in eine Europäische Verantwortung. Er war Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH mit direktem Berichtsweg in die Zentrale nach Redmond und General Manager des globalen Telekommunikations-Anbieters Avaya GmbH & Co. KG, sowie Gesellschafter und CEO des Cloud Computing Spezialisten visionapp AG. Er ist Mitbegründer des Bildungsprogrammes „WissensWert“ und Initiator der Gründer-Initiative „Unternimm was.“ Heute berät er ITK-Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung, Wachstumsplanung, Internationalisierung und investiert als Business Angel sein Geld in junge Unternehmen mit Internationalisierungspotenzial. Darüber hinaus hat er einen Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilian-Universität München und vermittelt seine Erfahrungen an angehende Unternehmer. Er ist Mitglied des Kuratoriums der Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V., Bad Vilbel.