Artikel in dieser Kategorie widmen sich den rechtlichen Aspekten des Datenschutzes im Internet. Die zwei wichtigsten Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu diesem Thema haben neue Grundrechte in Deutschland geschaffen: (a) das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und (b) das Recht auf Schutz der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme. Allerdings hinkt die Gesetzgebung und Rechtssprechung als Ganzes den Entwicklungen im Internet hinterher. Viel Arbeit für die in diesem Gebiet fachkundige Juristen, die in ihren Beiträgen versuchen die schwierigen Sachverhalte allgemeinverständlich darzustellen.

Unsichere Geräte, fehlende Transparenz – wo hapert’s noch im IoT?

Deutsche Unternehmen sehen sich bei der Umsetzung von IoT-Projekten mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Uniscon-CTO Dr. Hubert Jäger kann die Bedenken der Anwender nachvollziehen. Er sieht in puncto IoT-Sicherheit derzeit vor allem drei große Baustellen: „Unsichere Geräte, fehlende Transparenz und privilegierten Zugriff.“

Weiterlesen »

Gibt es die sichere deutsche Cloud? Eine Suche.

Bodycam-Aufnahmen in der Amazon-Cloud? Dafür erntete die Bundespolizei harsche Kritik. Gibt es keinen deutschen Cloud-Dienst, der die nötigen Anforderungen erfüllt? Welche Anforderungen sind das überhaupt? Wir haben fünf Kriterien identifiziert, die eine sichere Cloud mitbringen muss.

Weiterlesen »

Personaldaten in den Datenraum? Das müssen Vorstände beachten

Sind Personaldaten im Datenraum gut aufgehoben? Datenschutzverstöße können Unternehmen schnell teuer zu stehen kommen; in manchen Fällen haften Geschäftsführer und Vorstände sogar persönlich. Kann Technologie hier Abhilfe schaffen?

Weiterlesen »

Home Office: Dort arbeiten, wo wir wohnen

Praktisch aber doch anfällig. Hacker und andere, die Ihre Daten missbrauchen wollen, nutzen auch die Lücken über das Home Office. Das digitale Büro bietet nämlich nicht nur Vorteile, sondern kann auch ein Risiko für die Unternehmen darstellen. Wir haben zusammengetragen, was sich zu wissen lohnt.

Weiterlesen »
1 2 3 4