Nützliche Brancheninformationen, aktuelle Presseartikel und Neuerungen zu unserem Cloud-Speicher & Datenraum-Dienst iDGARD erhalten Sie auch über RSS und unsere Seiten in den sozialen Netzwerken.
privacyblog newsletter Lieber das Neueste aus dem privacy blog per eMail erhalten? Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.
privacyblog rss feed Der privacy blog als RSS feed für Ihren Reader.
Folgen Sie uns: Uniscon on Twitter Uniscon on Facebook Uniscon on LinkedIn Uniscon on YouTube Uniscon on google+ Uniscon on Xing

iDGARD-Update: Treeview, verbesserte Menüführung & mehr

iDGARD hat am vergangenen Wochenende ein umfangreiches Update erhalten. Dieses enthält neben Performance- und Usability-Verbesserungen auch einige neue Funktionen, die Ihnen das Arbeiten mit iDGARD erleichtern sollen.

Verbesserte Ansicht und Menüführung

So haben wir unter anderem die Datei-Ansicht in den Privacy Boxen komplett überarbeitet und eine Baumansicht (Treeview) eingeführt, wie Sie sie bereits aus Ihrem Windows- oder Mac-Dateimanager kennen. Sobald Sie eine Box öffnen, wird Ihnen links neben der gewohnten Ansicht die Verzeichnisstruktur der Box eingeblendet. Das erleichtert nicht nur die Navigation in iDGARD, sondern auch das Kopieren und Verschieben von Dateien.

iDGARD Update

Treeview: Die neue Datei-Ansicht in den Privacy Boxen erinnert an den Datei-Explorer
Darüber hinaus präsentiert sich Ihnen ab sofort auch das Einstellungsmenü im neuen, aufgeräumten Look. So können Sie im Handumdrehen und ohne lästiges Suchen auf Ihr Profil, Ihre Erweiterungen oder Ihre Etiketten zugreifen und Einstellungen vornehmen.

Einstellungen neu

Das Einstellungs-Menü präsentiert sich ab sofort aufgeräumt und übersichtlich.

Und auch bei der Erstellung von Boxen oder Datenräumen erwartet Sie ein neues Menü: Hier können Sie nun über Reiter auf die Box-Eigenschaften, Berechtigungs-Voreinstellungen und ggf. Datenraum-Einstellungen zugreifen. Übrigens: Um eine Box zu erstellen, müssen Sie lediglich das Feld für den Boxnamen ausfüllen. Weitere Einstellungen können Sie auch im Nachhinein vornehmen.

iDGARD Update

Die Erstellung von Boxen und Datenräumen ist nun einfacher und intuitiver.

 

Weitere Verbesserungen betreffen vor allem Performance und Usability. So konnten wir beispielsweise die Ladezeiten merklich reduzieren. Hiervon dürften vor allem User profitieren, die bereits mit einer Vielzahl von Boxen und Datenräumen arbeiten.

 

In Kürze: Mehr Anpassungsmöglichkeiten.

 

Bereits jetzt können Sie Ihr eigenes Unternehmenslogo in iDGARD einbinden. In Kürze bieten wir Ihnen mit einem anpassbaren Farbschema und Login-Screen noch weitere Möglichkeiten zur Individualisierung, die Sie je nach Bedarf zu Ihrem iDGARD-Paket dazu buchen können. Sobald diese Optionen zur Verfügung stehen, werden wir Sie gesondert darüber informieren.

Wenn Sie noch Fragen haben oder weiterführende Informationen suchen, besuchen Sie unser Service- und Infocenter.

Leser dieses Artikels  interessieren sich auch für folgende Inhalte:

Bedientipp: Video: iDGARD-Rechtemanagement leicht gemacht

Bedientipp: Lizenzvergabe: So können Sie Nutzer hinzufügen und entfernen

Support: Bei uns antworten Menschen auf Ihre Fragen.