Nützliche Brancheninformationen, aktuelle Presseartikel und Neuerungen zu unserem Cloud-Speicher & Datenraum-Dienst iDGARD erhalten Sie auch über RSS und unsere Seiten in den sozialen Netzwerken.
privacyblog newsletter Lieber das Neueste aus dem privacy blog per eMail erhalten? Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.
privacyblog rss feed Der privacy blog als RSS feed für Ihren Reader.
Folgen Sie uns: Uniscon on Twitter Uniscon on Facebook Uniscon on LinkedIn Uniscon on YouTube Uniscon on google+ Uniscon on Xing

iDTipp: iDGARD-Sicherheitseinstellungen und Schutzklasse

#iDTipp: In iDGARD können Sie selbst einstellen, wie sicher Ihre Daten sind und unter anderem Passwort-Kriterien festlegen. Damit können Sie die Schutzklasse des Dienstes selbst bestimmen. Dazu benötigen Sie allerdings Admin-Rechte.

Um auf die Datenschutzeinstellungen zuzugreifen, öffnen Sie zunächst die Admin-Übersicht – klicken dazu auf das Burger-Menü oben links und anschließend auf das Männchen-Symbol mit dem Zahnrad. So gelangen Sie in die Admin-Übersicht.

In dieser Übersicht klicken Sie auf die ineinandergreifenden Zahnräder rechts oben in der grünen Navigationsleiste.

 In der Admin-Übersicht können Sie auf die Datenschutzeinstellungen zugreifen.

In der Admin-Übersicht können Sie auf die Datenschutzeinstellungen zugreifen.

Welche Schutzklasse soll es sein?

Hier können Sie nun verschiedene Einstellungen vornehmen. Als Konfigurationshilfe stehen drei Voreinstellungen zur Auswahl, die den Schutzklassen I bis III des Trusted Cloud Datenschutzprofils (TCDP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) entsprechen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, benutzerdefinierte Einstellungen vorzunehmen:

  • Personalisieren Sie iDGARD: Als ersten Schritt können Sie ein eigenes Unternehmenslogo hochladen, dass Ihnen und Ihren Gästen ab dem nächsten Login immer angezeigt wird.
    (Abgesehen von dieser Funktion beziehen sich alle anderen Einstellungen auf sicherheitsrelevante Optionen.)
  • Der nächste Optionspunkt bezieht sich darauf, ob die Nutzung der WebDAV-Schnittstelle erlaubt sein soll oder nicht. Dies ist allerdings nur dann empfehlenswert, wenn sich das genutzte Gerät in einer sicheren, vertrauenswürdigen Umgebung befindet.
  • Unter dem Punkt „Erweiterungen“ können Sie festlegen, ob die Zertifikate für iDGARD-Applikationen explizit überprüft werden sollen. Dies hilft, sogenannten „Man-in-the-Middle“-Attacken vorzubeugen.
  • Anschließend können Sie einstellen, ob und nach welcher Frist eine Nutzer-Sitzung beendet wird, um zu vermeiden, dass sie von nicht autorisierten Personen übernommen wird. Empfehlenswert sind hier kurze Ablauffristen, z.B. 20 Minuten.
  • Die nächste Option legt fest, ob die ersten und letzten Zugriffe der Nutzer in den Boxen angezeigt werden sollen oder nicht, bzw. ob nur der erste, nicht aber der letzte Zugriff angezeigt wird.
  • Unter dem Punkt „2-Faktor-Authentisierung“ können Sie die optionale 2-Faktor-Authentisierung beim Login, bei der Einladung von Nutzern und beim Zugriff zu Privacy Boxes aktivieren.
  • Als nächstes können zusätzliche Passwort-Kriterien wie obligatorische Groß- und Kleinschreibung, Ziffern und Sonderzeichen festgelegt werden.
  • Zu guter Letzt lässt sich der Box-Typ voreinstellen, den neue Nutzer erstellen bzw. bearbeiten dürfen: Temporäre Boxen, Privacy Boxen und Datenräume.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den voreingestellten Schutzklassen lediglich um typische Einstellungsmuster handelt. Je nach erforderlicher Schutzklasse kann es erforderlich sein, bestimmte Einstellungen abweichend davon zu wählen!

Sie sind nicht sicher, welche Schutzklasse Sie für Ihre Daten benötigen? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Schutzbedarfsrechner. Der Rechner wurde nach den Aspekten des Trusted Cloud Datenschutzprofil entwickelt und soll Unternehmen helfen, den Schutzbedarf ihrer Daten zu ermitteln.

Jetzt kostenlos testen!

Na, sind Sie neugierig geworden? Dann melden Sie sich jetzt an und testen Sie das iDGARDmini-Paket inklusive 20 GB Speicherplatz, einer Admin-Lizenz und fünf Gastlizenzen 14 Tage kostenlos.

Sie haben Fragen oder möchten uns Ihr Feedback mitteilen? Schreiben Sie uns an: support@idgard.de.

Leser dieses Artikels interessieren sich auch für folgende Inhalte:

Admin-Rechte: Doppelt genäht hält besser

So verwalten Sie Status und Berechtigungen

Einstellung: Zugriff zeitlich begrenzen