Big Data aus den IoT dem Internet der Dinge

IoT: Wenn Big Data aus dem Kühlschrank kommt

Big Data ist nicht mehr nur ein abstrakter Begriff aus der digitalen Welt: Vernetzte Kühlschränke, smarte Fernseher und digitale Assistenten erlauben es inzwischen, riesige Datenmengen aus ganz normalen Haushalten zu sammeln. Doch während die einen sich am technischen Fortschritt erfreuen, stellen sich nicht nur Datenschützer die Frage, inwieweit das Internet der Dinge Gefahren birgt. Was passiert mit den gesammelten Daten? Wie sicher sind sie und wer kümmert sich um den Datenschutz? Die von uns zusammengetragenen Links wollen Antworten auf diese Fragen geben.

IoT-Lösungen im industriellen Mittelstand

Industrial IoT ist längst kein Buzzword mehr, sondern auch für mittelständische Unternehmen essentiell, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch dazu müssen nicht nur einzelne Prozesse, sondern die gesamte Wertschöpfungskette digitalisiert werden.

Wie das gelingen kann, verrät BigData Insider.

EU Cybersecurity Act – ein zahnloser Tiger?

Angriffe von Cyberkriminellen bedrohen nicht nur die Wirtschaft, sondern jeden von uns. Die geplante EU-Verordnung zur Standardisierung von Cybersicherheit soll die Sicherheit von Onlinediensten und vernetzen Geräten verbessern.

IoT-Experte Mirko Ross findet: Hier muss nachgebessert werden.

Studie: Der aktuelle Stand des Internet of Things

Das Internet der Dinge ist auch im Mittelstand angekommen. Das zeigt die die aktuelle IDG-Studie „Internet of Things 2019“.

Laden Sie das Whitepaper jetzt kostenlos herunter:

Fünf Security-Technologien für 2020 und darüber hinaus

Die Angriffe von Cyberkriminellen häufen sich und werden außerdem immer effektiver. Zwischen Datenschützern und Datendieben ist ein regelrechtes Wettrüsten entbrannt. Wie können sich Unternehmen zeitgemäß schützen?

Security Insider zeigt fünf zukunftsweisende Sicherheits-Technologien.

Wo hapert’s noch im IoT?

Deutsche Unternehmen sehen sich bei der Umsetzung von IoT-Projekten mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Uniscon-CTO Dr. Hubert Jäger sieht in puncto IoT-Sicherheit vor allem drei große Baustellen.

Welche das sind, verrät uniscon-CTO Dr. Hubert Jäger im privacyblog.

 

RegTech SaaS