GDPR (General Data Protection Regulation) ist die englische Bezeichnung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), die ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsstaaten Anwendung findet. Mit ihrer Hilfe soll das Datenschutzrecht EU-weit weitestgehend vereinheitlicht werden.

So verhindert die Sealed Cloud rein technisch einen Cloud Zugriff

Die einzigen Personen, die ein Recht haben, auf Ihre Daten zuzugreifen, sollten Sie selbst oder eben jemand sein, dem Sie die Erlaubnis dazu erteilen. Unbefugten Dritten und dem Betreiber des Cloud-Dienstes hingegen müssen Sie den Zugriff effizient verwehren. Wie Sie den Cloud-Zugriff technisch ausschließen, zeigt Dr. Hubert Jäger im Video des Monats.

Weiterlesen »