Video: in iDGARD Cloud einladen

Video des Monats: Gäste in die iDGARD-Cloud einladen

Cloud-Anwendungen sind praktisch. Doch nicht jeder arbeitet mit dem gleichen Cloud-Dienst wie Sie. Wie aber tauschen Sie trotzdem Daten so sicher aus, wie Sie es mit ihrem Dienst gewohnt sind?

Indem Sie Ihre Partner als Gäste in die iDGARD Cloud einladen. Gäste in Ihre persönliche iDGARD-Box einzuladen, ist einfach und mit nur wenigen Klicks möglich. Wie das geht? Das zeigt Ihnen das Video des Monats.

Nutzer über Gastlizenzen einladen

Die iDGARD-Option des temporären Nutzers erlaubt, Externen einen Zugriff auf die Daten zu geben. Diese Daten, die Sie mit Ihren Kunden, Kollegen oder Partnern teilen, sind dann  allerdings nur für einen bestimmten Zeitraum verfügbar. Während diesen Zeitraums besteht die Möglichkeit, Dokumente in der Cloud auszutauschen und sicher zu kommunizieren. Dazu reicht eine einfache Einladung per eMail.

Im Tutorial erfahren Sie, wie Sie Gäste zu iDGARD einladen können:

Sealed Cloud: Hochsicher Daten austauschen

Mit iDGARD erfolgt dieser Dokumentenaustausch online über die hochsichere Sealed Cloud. Deshalb verfügt iDGARD über die höchste, aktuell verfügbare Sicherheitsstufe für Online-Datenaustausch und Collaboration. Damit dürfen sogar Geheimnisträger gemäß § 203 in die Cloud.

Möchten auch Sie Ihre Daten mit Hilfe der Sealed Cloud Technologie schützen? Sie können selbst große Dateien (z.B. CAD- Dateien, Images, etc.) einfach per Link (optional auch mit Passwort) übermitteln. Aber das ist noch nicht alles!

Nutzen Sie die digitalen Projekträume auch als gemeinsame Datenablage. Sie können mit allen Mitgliedern sicher Nachrichten austauschen und chatten. Die Funktion zur Terminabstimmung macht den Cloud-Dienst zu einem vollwertigen Tool für Online-Zusammenarbeit.

Testen Sie iDGARD noch heute! Kostenlos.

Leser dieses Artikels interessieren sich auch für folgende Inhalte:

Video des Monats September: Einen 2. Admin erstellen

iDGARD-Update: Teilen und Einladen ist jetzt noch einfacher

Cloud-Office: Sicherer arbeiten mit iDGARD