Zum Diktat: Lästiges Tippen ade!

Ein Diktat ist mit lästiger Schreibarbeit verbunden. Früher war es: Vorspulen, Rückspulen, Pause-Taste und Tippen, ganz viel Tippen! Journalisten können ein Lied davon singen. Ärzte, Anwälte, Außendienstmitarbeiter… eigentlich alle, die in ihrem Berufsleben diktieren oder Interviews aufnehmen müssen. Viele schicken es an ein Schreibbüro oder behelfen sich mit arbeitserleichternden Geräten. Besonders, wenn das Diktat Vertrauliches beinhaltet – Unternehmensgeheimnisse zum Beispiel, Mandanten- oder Patientendaten – erscheint es sicherer, die Schreibarbeit, die man mit USB-Stick gespeichert hat, im eigenen Haus erledigen zu lassen oder gleich selbst zu tippen.

Mit der Kooperation von Uniscon und den Workflow-Experten von DictaTeam vereinfachen wir das Diktat jetzt erheblich. iDgard ist demnächst im Smartphone-Diktiergerät „dictate on demand mobile“ für iOS und Android von DictaTeam integriert. Mit genau dieser Integration kombinieren Uniscon und DictaTeam die Stärken ihrer jeweiligen Lösungen.

iDGARD erleichtert gemeinsam mit DictaTeam lästige Büroarbeit

So können Sie ihre Notizen auf das Smartphone-Diktiergerät sprechen. Vielleicht wollen Sie noch Bilder zur Illustration an einer bestimmten Stelle einfügen. Nach dem Diktat schicken Sie Ihre Aufnahme von überall aus, z.B. aus dem Zug, vom Flughafen oder auch ganz einfach aus dem Homeoffice in einen Projektraum in der Cloud  – wegen iDGARD  natürlich in einen Projektraum der Sealed Cloud. Für besonders vertrauliche Daten können Sie sogar einen hochsicheren Datenraum für die digitale Zusammenarbeit einsetzen. Ihr Sekretariat oder der externe Schreibdienst von DictaTeam können mit Ihrer Erlaubnis auf die Dateien im Projektraum zugreifen. Ihr Diktat können Sie auch an die DictaTeam Spracherkennungs-Cloud senden.

Der fertige Bericht mit den Bildern an der richtigen Stelle steht dann wieder im iDGARD Projektraum, so dass er ebenfalls überall und mit nahezu jedem Smartphone, Tablet-PC, PC oder Notebook gelesen werden kann.

Welchen Nutzen hat ein Diktat mit dem „dictate on demand mobile“?

Jeder, der oft unterwegs ist und sich lästige Büroarbeit ersparen möchte, zieht seine Vorteile aus dieser Kooperation:

  • Die Arbeitszeit verkürzt sich
  • Der ganze Workflow – Diktieren, Transkribieren / Spracherkennung und das Hochladen der geschriebenen Text-Datei – findet in der gewohnt sicheren, versiegelten Cloud statt
  • Ein Zugriff auf die Dateien ist von überall aus möglich
  • Keine Installation einer Software, Browser genügt
  • Vertrauliche Daten bleiben dank iDGARD vertraulich

Aus diesen Gründen ziehen besonders Geheimnisträger personenbezogener Daten Nutzen aus „dictate on demand mobile“: Daten können ohne Bedenken abgelegt werden; Unternehmensgeheimnisse bleiben ebenso gewahrt wie personenbezogene Daten geschützt.

Testen Sie iDGARD jetzt 30 Tage kostenlos! Lassen Sie sich bei DictaTeam dictate on demand mobile und die iDGARD-Option freischalten. Bonus Code: D001-R241

CeBIT 2016

Auf der CeBIT 2016 können Sie das Ergebnis unserer Zusammenarbeit sehen. Machen Sie gleich einen Termin aus oder kommen Sie einfach vorbei.

CeBIT 2016, Halle 7, Stand B62
Gemeinschaftsstand „Databund“
Aussteller: Uniscon GmbH / iDGARD

Wir freuen uns auf Sie!