Sicherheit bei iDGARD

Einzigartige Cloud Sicherheit bei iDGARD

iDGARD basiert auf der patentierten Basistechnologie Sealed Cloud

Das Sicherheitskonzept der Sealed Cloud schließt den Betreiber des Dienstes nachweislich vom Zugriff auf die Nutzerdaten mithilfe technischer Maßnahmen aus. Anders als bei anderen Cloud-Lösungen hat niemand, auch nicht der Betreiber der Cloud, DatenzugriffDie Kombination von Verschlüsselung und Versiegelung ermöglicht die Verarbeitung der Daten im Klartext und gewährleistet gleichzeitig die Ende-zu-Ende-Sicherheit nachweisbar.

Neben der Cloud Security gibt es ein weiteres entscheidendes Kriterium bei der Einführung von Cloud Diensten in Unternehmen – den Datenschutz.

iDGARD stellt sicher, dass die Begriffe Cloud & Datenschutz nicht mehr als Gegensatz aufgefasst werden müssen. Denn durch die technische Versiegelung des Rechenzentrums bleiben Sie alleiniger „Eigentümer“ der Daten. Somit ist iDGARD sogar für Berufsgeheimnisträger, wie z.B. Ärzte nutzbar. iDGARD wird ausschließlich in deutschen Rechenzentren betrieben und erfüllt zusätzlich zum technischen Datenschutz das strenge, deutsche Datenschutzrecht.

Der TÜViT hat iDGARD nach dem Trusted Cloud Datenschutzprofil zertifiziert, das auf der ISO-Norm 27018:2014 basiert. Er bestätigt die hohe Sicherheit von iDGARD (höchste Schutzklasse III). Das TCDP ist ein Zertifizierungsverfahren, welches die Erfüllung der Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung an die Datenverarbeitung bereits heute nachweisen kann.

>> Lesen Sie mehr zum Datenschutz bei iDGARD

iDGARD wurde vom TÜV nach dem Trusted Cloud Datenschutzprofil zertifiziert

Zusammenfassung:

  • Führende Sicherheitstechnologie: patentierte Sealed Cloud
  • Entwicklung und Hosting in Deutschland
  • Zugriff durch den Betreiber technisch ausgeschlossen
  • Starke Entwicklungspartner wie z.B. Fraunhofer AISEC
  • Wahrung von Verschwiegenheitpflichten: Compliance gem. BDSG und § 203 StGB
  • TCDP Schutzklasse III
  • DSGVO-konform

 

» zu den Auditoren

» das Zertifikat als PDF

Starke Partner

iDGARDs Sealed Cloud Technologie wurde in einem von Uniscon geführten Kosortium entwickelt. An der Entwicklung waren u.a. die Verschlüsselungsexperten von Fraunhofer AISEC beteiligt.

Im Rahmen der Trusted Cloud Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums wurden wir gefördert, um die Sealed Cloud Technologie weiterzuentwickeln, welche die Basis für iDGARD bildet.

Mitgliedschaften in Verbänden und Vereinen

Die Uniscon GmbH ist Mitglied in ausgewählten Verbänden und Vereinen. Wir engagieren uns mit wissenschaftlichen Artikeln, Fach- und Themenvorträgen, sowie in Diskussionsrunden u.a. zu den Themen Cloud-Security, Compliance bei der digitalen Kommunikation, rechtskonforme Nutzung von Cloud Computing für sensible Daten und Lösung des Dilemmas der Vorratsdatenspeicherung.

 

» zur Übersicht der Mitgliedschaften

Auszeichnungen und Preise

Für unseren innovativen Technologieansatz haben uns u.a. Analysten und die Fachpresse ausgezeichnet. Im Rahmen der Trusted Cloud Initiative hat uns das Bundeswirtschaftsministerium gefördert, um die Sealed Cloud Technologie weiterzuentwickeln, welche die Basis für iDGARD bildet.

 

» zur Übersicht der Auszeichnungen und Preise

Testen Sie iDGARD
Testen Sie den vollen Funktionsumfang von iDGARD. Unverbindlich und ohne Abo!
In 1 Minute sind Sie online.
Jetzt kostenlos testen
Persönliche Beratung
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Kontakt
Kostenloses Webinar
Wir stellen Ihnen iDGARD im Rahmen eines kostenlosen Webinars vor.
Melden Sie sich an.
Aktuelle Webinartermine
© Uniscon GmbH 2018