iDGARD-Nutzer verwalten über LDAP / Active Directory

Viele unserer Kunden haben bereits individuelle IT-Umgebungen und eine komplexe Infrastruktur aufgebaut, die die Anforderungen der jeweiligen Abteilungen abbilden. iDGARD vereinfacht die Abbildung Ihrer Prozesse mit der Active Directory / Open LDAP Anbindung. Mit ihr können Sie bestehenden Nutzergruppen Rechte per RMS (right management system) zuordnen. Mit der Single-Sign-On Lösung ist der Dienst auch komfortabel und reibungslos zu nutzen. Sie können auch Home-Office und Mobilgeräte damit ausstatten. Mit der iDGARD Active Directory Integration können Sie Ihre Lizenzen so optimieren, dass mehrere Nutzer sich einen Lizenzpool teilen, um Kosten zu sparen.

Vorteile für den Anwender:

  • iDGARD sofort aus Intranet verfügbar: Single-Sign-On, ein Click genügt zum Start
  • Liste der Kollegen sofort sichtbar
  • Aufbau von Projekt-Arbeitsräumen:   unkompliziert, spontan, „Do-it-yourself“
  • Transfer vertraulicher/großer Dateien auch für Gelegenheitsnutzer
  • Mobile Nutzung per VPN oder Nutzername / Passwort

Vorteile für IT-Abteilung:

  • Flexibles, übersichtliches Erstellen von iDGARD-Berechtigungsgruppen im LDAP
  • Kein weiterer Verwaltungsaufwand bei Bereitstellung von iDGARD für Nutzer
  • Single-Sign-On –> sicher wie der Zugang zum Intranet
  • Monatliche Kostenzuordnung zu Abteilungen möglich
  • Floating Lizenzen für Gelegenheitsnutzer
  • Durchgängige Lösung: vom gelegentlichen FileTransfer bis zum revisionssicheren Datenraum

Persönliche Beratung
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Kontakt
Kostenloses Webinar
Wir stellen Ihnen iDGARD im Rahmen eines kostenlosen Webinars vor.
Melden Sie sich an.
Aktuelle Webinartermine
© Uniscon GmbH 2018